Eiger Nordwand "Metanoia-Japaner"



Bei perfekten Verhältnissen stieg ich zusammen mit Ueli Steck in die Wand ein. Wir waren auf der Suche nach Jeff Lowe's Route "Metanoia". Der erste schwierige Abschnitt liessen wir aus und stiegen über den Schwierigen Riss in die Route ein. Ueli hatte den unteren Orginalteil der Route bis zum Hinterstoisser bereits geklettert und meine nur, dieser sei nicht lohnend. Beim Hinterstoisser-Quergang zogen wir über dünne Eisauflagen senkrecht nach oben, direkt ins erste Eisfeld. 

Nach dem zweiten Eisfeld versuchten wir die Metanoia zu finden, was uns teilweise auch gelang. Jedoch war das Problem, dass Jeff fast kein Material zurückgelassen hatte. Dies erschwerte uns die Routenfindung erheblich, daher kletterten wir oft auf der logischen Linie. Die logische Linie entpuppte sich später als die Japaner-Route.

Nach einer Nacht auf dem Centerband versuchten wir nochmals die Metanoia zu finden, wurden jedoch entäuscht. Daher stiegen wir über die Japaner aus. Auf jedenfall waren es zwei super Tage mit wirklich schöner Mixedkletterei...


04.11.15